Auswertung der Umfrage zu GWM 2021

Heute möchten wir euch die Umfrageergebnisse zur GWM 2021 präsentieren. Zunächst einmal danken wir allen die an diesem Event teilgenommen haben und das Ganze mit Leben gefüllt haben. Aber nun los.

Die Umfrage war für alle GW-Spieler geöffnet. An der Umfrage haben 43 Personen teilgenommen. 72% davon waren Teilnehmer der WM 28% waren Zuschauer.

Bei der Frage „Wie hat dir die GWM21 gefallen?“ Sagen 51% das ihnen die GWM gut oder sehr gut gefallen hat. 30% fanden das Event immer noch befriedigend bis ausreichend und der Rest fand das Event weniger gelungen.

Was man bei einer Neuauflage einer GWM besser machen könnte gab es ein paar Troll-Antworten. Der Grundtenor ist aber, dass die Regeln sehr fein ausformuliert sein sollten so das diese nicht angepasst werden müssen. Wir denken da sind wir nach dem ersten Event schon ein sehr großes Stück weiter gekommen. Außerdem wurde gewünscht das Finale und/ oder die Gruppenphase im Stiele eines Royal Rumble zu spielen und Sondenangriffe nicht zu werten. Auch sollte versucht werden die Ingameaction mehr in die Commuity zu tragen. Entweder in Form von RPG oder in Form von enger getakteten Statistiken. Außerdem sollte versucht werden das Thema „Allianz-Komplexe“ anders zu definieren und zu lösen.

Bei der Frage nach den Highlights der WM wurde immer wieder die Statistik am Ende der Spielrunde genannt. Ansonsten hatten viele Spieler persönliche Höhepunkte.

Auf die Frage wie die Ingameaction nach außen getragen werden kann, waren sich die Spieler sehr einig. Mehr und öfter Statistiken, mehr RPG´s in Form von Halbzeitansprachen, Kommentaren von Auswechslungen etc. Aber ein Schmankerl dazu will euch Preisgeben: Jemand hat Vorgeschlagen Plakate zu erstellen die man ins Auto oder auf der Arbeit aufhängen kann.

Das Auftreten der Eventleitung ( nicht Spielleitung!!!!) fanden 57% sehr gut oder gut. Zufrieden und Ausreichend fanden 33% der Teilnehmer. 10% fanden es Mangelhaft. Ich denke damit kann die Eventleitung sehr, sehr zufrieden sein. So fällte auch das direkte Feedback aus das ihr der Eventleitung mit auf den Weg gegeben habt. Danke für die Arbeit, die Zeit und den Einsatz an CrImE und Schlaflos!

Ob schnell genug auf Probleme und Konflikte reagiert wurde sagen 66% ja. 33% hätten sich schnellere Reaktionen gewünscht. Als direktes Feedback dazu habt ihr gesagt, das insgesamt zu viel Gemecker, Genörgel und „Hate-Speech“ zu gelassen wurde. Aber dazu gibt es in der Community Umfrage mehr Details.

Die nächste Frage spiegelt das Feedback von weiter oben wieder. Ihr möchtet gerne ein komplett ausformuliertes Regelwerk, das alle Details regelt. Dafür haben sich rund 70% ausgesprochen.

Die Eventlänge sollte Zukünftig zwischen 3 und 4 Wochen liegen. Dies wünschen sich 60%. 30% hätten gerne Events mit einer Dauer von 1-2 Wochen.

Als Art des Events ist es sehr gemischt. 80% wünschen sich kleine Tuniere, 66% eine Eventliga, 57% wollen Bashevents und noch 45% wünschen sich Quests.

Bei Lob und Kritik wurde noch mal für die Zeit und den Aufwand gedankt und als Kritik noch einmal raus gearbeitet das man das Thema „Allianz-Komplex“ lösen sollte vor einem nächsten Event.

Das Fazit fällt für uns recht Eindeutig aus. Insgesamt war es ein tolles Event, das für Spaß und Belebung im Spiel gesorgt hat. Gerne darf so ein Event wiederholt werden, dann aber mit an manchen Stellen angepassten Regeln. Danke an alle die uns ihr Feedback gegeben haben. Wir wünschen euch weiter viel Spaß im Spiel und hoffen euch beim nächsten Event wieder dabei zu haben.